Versand und Zahlung

1. Versand

Zuzüglich zu den angegebenen Produktpreisen können noch Versandkosten entstehen. 

AK gartenTRÄUME liefert alle Artikel in diesem Online Shop nach folgender Aufstellung bis zur Bordsteinkante zu Ihnen nach Hause.

Alle hier aufgeführten Preise sind inkl. MwSt.

Versandkosten innerhalb Deutschlands (außer Inseln)

Strandkörbe (montiert oder zerlegt im Karton)
  • Versandkostenfrei

Paketversand (z.B. für Accessoires & Ersatz- und Kleinteile)
  • Paketversand bis 2kg: 4,99 € je Paket 
    Maße: L 60cm x B 30cm x H 15cm 

  • Paketversand bis 5kg: 5,99 € je Paket
    Maße: L 120cm x B 60cm x H 60cm

  • Paketversand bis 10kg: 8,49 € je Paket
    Maße: L 120cm x B 60cm x H 60cm

  • Paketversand bis 31,5kg: 16,49 € je Paket
    Maße: L 120cm x B 60cm x H 60cm

Kombinierte Warengruppen
  • ab einem Warenwert von € 500,00 versandkostenfrei

 

Sie haben grundsätzlich die Möglichkeit der Abholung bei AK gartenTRÄUME, Mühlenstraße 31, 23743 Grömitz, Deutschland zu den nachfolgend angegebenen Geschäftszeiten: Montag bis Freitag von 10:00 Uhr bis 16:00.

Wir liefern nicht an Packstationen.

Avisierungskosten sind in den Preisen enthalten (bei Paketversand kein Avisierung möglich)

Versandkosten auf Inseln innerhalb Deutschlands werden nach Aufwand berechnet und individuell mit dem Kunden abgestimmt.

Auf Anfrage liefern wir auch in Länder der Europäischen Union.

Versandkosten innerhalb der EU werden nach Aufwand berechnet und individuell mit dem Kunden abgestimmt.

Kontaktieren Sie uns dazu bitte telefonisch unter 04562 - 2269090.

Zölle, Abgaben und Transportkosten über den von uns ausdrücklich angebotenen Leistungsumfang hinaus sind vom Kunden zu tragen.

 

Unvorhersehbare und unabwendbare Ereignisse (z. B. Krieg, kriegsähnliche Zustände, Energie- und Rohstoffmangel, Streiks, Aussperrungen und andere von uns nicht zu vertretende Produktionsunterbrechungen) entbinden uns für deren Dauer von der Liefer- und Leistungspflicht, und zwar auch dann, wenn sie während eines bereits bestehenden Verzugs auftreten. Lieferfristen und -termine verlängern sich in angemessenem Umfang.

Dies gilt auch für von uns nicht zu vertretende, nicht rechtzeitige oder nicht ordnungsgemäße Lieferungen oder Leistungen seitens unserer Lieferanten. Wird ein Liefer- oder Leistungstermin von uns schuldhaft überschritten, und ist eine angemessene Nachfrist von mindestens 3 Wochen erfolglos verstrichen, so kann der Kunde von dem Vertrag zurücktreten.

Erfüllungsort ist unser Lager oder das Werk oder Lager unseres Lieferanten. Sobald die Ware den jeweiligen Erfüllungsort verlässt, geht die Gefahr auf den Kunden über, und zwar auch dann, wenn Teilliefermengen erfolgen oder wenn wir noch andere Leistungen (z B. Versand oder Tragung der Versandkosten) übernommen haben.
Wir sind zu Teilliefermengen und -leistungen berechtigt.

Verzögert sich der Versand in Folge von Umständen, die der Kunde zu vertreten hat, so geht die Gefahr vom Tage der Mitteilung der Versandbereitschaft auf den Kunden über.

Kann die Lieferung aus vom Kunden zu vertretenden Gründen nicht erfolgen, oder nimmt der Kunde ohne hinreichenden Grund eine Lieferung nicht an, so trägt er die Kosten für das erfolglose Angebot bzw. die Aufbewahrung (auch in Form einer Einlagerung) und Erhaltung der Liefergegenstände. Dies gilt entsprechend für Lieferverzögerungen.

Nach erfolglosem Ablauf einer angemessenen Nachfrist sind wir - unbeschadet unserer sonstigen Rechte - berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten oder Schadenersatz wegen Nichterfüllung zu verlangen.

Der Kunde ist verpflichtet, auch mit unwesentlichen Mängeln behaftete Ware anzunehmen. Gewährleistungsrechte des Kunden bleiben davon unberührt, sofern er bei Anlieferung oder unmittelbar danach eine entsprechende Mängelrüge erhebt.


2. Zahlung

Sie können wahlweise per PayPal, Bankeinzug (Lastschrift), Kreditkarte (MasterCard oder Visa), Rechnung (bis € 1.500,00 Brutto-Rechnungsbetrag) Amazon Pay, Sofort-Überweisung oder  Vorkasse bezahlen.

2.1 PayPal Plus

Im Rahmen des Zahlungsdienstes PayPal Plus bieten wir Ihnen verschiedene Zahlungsmethoden als PayPal Services an. Sie werden auf die Webseite des Online-Anbieters PayPal weitergeleitet. Dort können Sie Ihre Zahlungsdaten angeben, die Verwendung Ihrer Daten durch PayPal und die Zahlungsanweisung an PayPal bestätigen.

Wenn Sie die Zahlungsart PayPal gewählt haben, müssen Sie, um den Rechnungsbetrag bezahlen zu können, dort registriert sein bzw. sich erst registrieren und mit Ihren Zugangsdaten legitimieren. Die Zahlungstransaktion wird von PayPal unmittelbar nach Bestätigung der Zahlungsanweisung automatisch durchgeführt. Weitere Hinweise erhalten Sie beim Bestellvorgang.

Wenn Sie die Zahlungsart Kreditkarte gewählt haben, müssen Sie, um den Rechnungsbetrag bezahlen zu können, bei PayPal nicht registriert sein. Die Zahlungstransaktion wird unmittelbar nach Bestätigung der Zahlungsanweisung und nach Ihrer Legitimation als rechtmäßiger Karteninhaber von Ihrem Kreditkartenunternehmen auf Aufforderung von PayPal durchgeführt und Ihre Karte belastet. Weitere Hinweise erhalten Sie beim Bestellvorgang.

Wenn Sie die Zahlungsart Lastschrift gewählt haben, müssen Sie, um den Rechnungsbetrag bezahlen zu können, bei PayPal nicht registriert sein. Mit Bestätigung der Zahlungsanweisung erteilen Sie PayPal ein Lastschriftmandat. Über das Datum der Kontobelastung werden Sie von PayPal informiert (sog. Prenotification). Unter Einreichung des Lastschriftmandats unmittelbar nach Bestätigung der Zahlungsanweisung fordert PayPal seine Bank zur Einleitung der Zahlungstransaktion auf. Die Zahlungstransaktion wird durchgeführt und Ihr Konto belastet. Weitere Hinweise erhalten Sie beim Bestellvorgang.

Wenn Sie die Zahlungsart Rechnung gewählt haben, müssen Sie, um den Rechnungsbetrag bezahlen zu können, bei PayPal nicht registriert sein. Nach erfolgreicher Adress- und Bonitätsprüfung und Abgabe der Bestellung treten wir unsere Forderung an PayPal ab. Sie können in diesem Fall nur an PayPal mit schuldbefreiender Wirkung leisten. Für die Zahlungsabwicklung über PayPal gelten – ergänzend zu unseren AGB – die AGB und die Datenschutzerklärung von PayPal. Weitere Informationen und die vollständigen AGB von PayPal zum Rechnungskauf finden Sie hier: https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/pui-terms?locale.x=de_DE

2.2 PayPal

Im Bestellprozess werden Sie auf die Webseite des Online-Anbieters PayPal weitergeleitet. Um den Rechnungsbetrag über PayPal bezahlen zu können, müssen Sie dort registriert sein bzw. sich erst registrieren, mit Ihren Zugangsdaten legitimieren und die Zahlungsanweisung an uns bestätigen. Nach Abgabe der Bestellung im Shop fordern wir PayPal zur Einleitung der Zahlungstransaktion auf.
Die Zahlungstransaktion wird durch PayPal unmittelbar danach automatisch durchgeführt. Weitere Hinweise erhalten Sie beim Bestellvorgang.

2.3 SEPA-Lastschriftverfahren

Mit Abgabe der Bestellung erteilen Sie uns ein SEPA-Lastschriftmandat. Über das Datum der Kontobelastung werden wir Sie informieren (sog. Prenotification). Mit Einreichung des SEPA-Lastschriftmandats fordern wir unsere Bank zur Einleitung der Zahlungstransaktion auf. Die Zahlungstransaktion wird automatisch durchgeführt und Ihr Konto belastet. Die Kontobelastung erfolgt vor Versand der Ware. Die Frist für die Vorabankündigung über das Datum der Kontobelastung (sog. Prenotification-Frist) beträgt 14 Tage.

2.4 Kreditkarte

Mit Abgabe der Bestellung übermitteln Sie uns gleichzeitig Ihre Kreditkartendaten.
Nach Ihrer Legitimation als rechtmäßiger Karteninhaber fordern wir unmittelbar nach der Bestellung Ihr Kreditkartenunternehmen zur Einleitung der Zahlungstransaktion auf. Die Zahlungstransaktion wird durch das Kreditkartenunternehmen automatisch durchgeführt und Ihre Karte belastet.

2.5 Kauf auf Rechnung (bis € 1.500,00 Brutto-Rechnungsbetrag)

Nach Abschluss des Bestellvorgangs erhalten Sie eine Email mit den Zahlungsdaten. 

WICHTIG: Die Zahlung ist ausschließlich zugunsten der in der Email angegebenen Bankverbindung bei PayPal zu leisten. Etwaige Bankverbindungen auf der durch AK gartenTRÄUME ausgestellten Rechnung sind hinfällig.

2.6 Amazon Pay

Im Bestellprozess werden Sie auf die Webseite des Online-Anbieters Amazon noch vor Abschluss des Bestellvorganges in unserem Online-Shop weitergeleitet. Um über Amazon den Bestellprozess abwickeln und den Rechnungsbetrag bezahlen zu können, müssen Sie dort registriert sein bzw. sich erst registrieren und mit Ihren Zugangsdaten legitimieren. Dort können Sie die bei Amazon gespeicherte Lieferadresse und Zahlungsmethode wählen, die Verwendung Ihrer Daten durch Amazon und die Zahlungsanweisung an uns bestätigen. Anschließend werden Sie zu unserem Online-Shop zurückgeleitet, wo Sie den Bestellvorgang abschließen können.
Unmittelbar nach der Bestellung fordern wir Amazon zur Einleitung der Zahlungstransaktion auf. Die Zahlungstransaktion wird durch Amazon automatisch durchgeführt. Weitere Hinweise erhalten Sie beim Bestellvorgang.

2.7 SOFORT Überweisung

Nach Abgabe der Bestellung werden Sie auf die Webseite des Online-Anbieters SOFORT Überweisung weitergeleitet. Um den Rechnungsbetrag über SOFORT Überweisung bezahlen zu können, müssen Sie über ein für die Teilnahme an SOFORT Überweisung freigeschaltetes Online-Banking-Konto mit PIN/TAN-Verfahren verfügen, sich entsprechend legitimieren und die Zahlungsanweisung an uns bestätigen. Weitere Hinweise erhalten Sie beim Bestellvorgang. Die Zahlungstransaktion wird unmittelbar danach von SOFORT Überweisung durchgeführt und Ihr Konto belastet.

2.8 Vorkasse

Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in separater E-Mail und liefern die Ware nach Zahlungseingang.

 

Die Bezahlung durch Senden von Bargeld oder Schecks ist nicht möglich.

AK gartenTRÄUME behält sich das Recht vor im Einzelfall bestimmte Zahlungsarten auszuschließen.

Bei Zahlungsverzug des Kunden sind wir - nach unserer Wahl - berechtigt, Zinsen in Höhe von 4 Prozentpunkten über dem jeweiligen Diskontsatz der Deutschen Bundesbank bzw. dem an seine Stelle tretenden Basiszinssatz oder Ersatz des genau bezifferten, uns aus dem Verzug entstandenen Schadens zu verlangen.

Bei Zahlungsverzug und fruchtlosem Verstreichen einer angemessen gesetzten Nachfrist sowie bei Erfüllungsverweigerung des Kunden sind wir berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten, eine Schadenpauschale von 5% des vereinbarten Preises oder Ersatz des genau bezifferten Nichterfüllungsschadens zu verlangen.

Zuletzt angesehen